Laura & Marco

Hochzeit von Laura & Marco in Windeck (Sieg)

Die Hochzeit von Laura & Marco war die erste Hochzeit seit Beginn der Corona-Pandemie die ich als Hochzeitsfotograf in Windeck (Sieg) als Ganztages-Hochzeitsreportage begleiten durfte.

 

Emotionale Trauung

Die kirchliche Hochzeit von Laura & Marco fand in Herchen statt. Durch ein gutes Hygiene-Konzept war es möglich, dass viele Gäste bei der Trauung dabei sein konnten. Es war sehr emotional und es gab die ein oder andere Träne. Doch genau dies wünscht sich jeder Hochzeitsfotograf, denn dann entstehen die wirklich authentischen Bilder.

Vor der Kirche wartete ein Ford Mustang auf Marco, den Laura für ihn organisiert hatte. Marco ist ein großer Mustang Fan und hat sich dementsprechend riesig gefreut.

Nach den Gratulationen ging es mit dem Ford Mustang zum Paar-Fotoshooting.

 

Paarshooting mit Aussicht

Zuerst ging es auf den Fussballplatz, denn die beiden hatten sich Hochzeitsfotos dort gewünscht, da beide im Verein spielen. Der Platz wurde extra frisch gemäht und so konnten wir dort einige tolle und witzige Bilder im Hochzeits-Outfit machen.

Weiter ging es auf eine Anhöhe zwischen Windeck (Sieg) und Eitorf um dort noch einige weitere Hochzeitsfotos zu machen. Die Location kannte ich bereits von einer Hochzeit im vergangenen Jahr. Da es nun aber eine komplett andere Jahreszeit war, gab es trotzdem viel Variation zum letzten Hochzeits-Fotoshooting. Damit meine Paare etwas lockerer werden und die Anspannung der Hochzeit vergessen können, lasse ich sie zu Beginn eines Fotoshootings zunächst laufen oder tanzen. Das lockert auf und macht Spass. Die Location war wirklich sehr variabel. Es gab Felder, hohe wilde Wiesen und auch einige Wege die wir nutzen konnten. Zum Abschluss den Fotoshootings durften natürlich auch einige Bilder mit dem Ford Mustang nicht fehlen.

 

Gartenparty bei schönstem Sommerwetter

Nach dem Fotoshooting führen Laura & Marco noch einen kleinen Umweg damit an der Feierlocation noch eine Überraschung vorbereitet werden konnte. Nachdem die beiden dort angekommen waren, gab es erstmal ein leckeres Eis vom Eiswagen, denn die Hochzeit fand am einzigen warmen Wochenende im Juli statt. Glück für die beiden, denn die Feier war als Gartenparty geplant.

Am frühen Abend ergab sich die Möglichkeit noch einmal einige Bilder mit den Bride Maids und Groomsmen am Siegufer zu machen.

Heiraten macht bekanntlich hungrig. Der Foodtruck von Lieblingsburger bereitete für die Gäste den ganzen Abend über frische und sehr leckere Burger zu.

 Nach der kleinen Stärkung konnte die Party starten. Es gab den Hochzeitstanz mit vielen Wunderkerzen, einen Flashmop und am späten Abend ein Feuerwerk welches Freunde für die beiden organisiert hatten.

 

Die Hochzeitsfotos sind wirklich toll geworden und ich freue mich, dass ich euch als Hochzeitsfotograf in Windeck (Sieg) begleiten durfte.